Ackermann Gemeinde Würzburg

Grüß Gott und herzlich willkommen bei der Ackermann-Gemeinde

sowie der Aussiedler- und Vertriebenenseelsorge!

Die Ackermann-Gemeinde entstand 1946 aus einem Kreis deutscher Katholiken, die ihre Herkunft aus Böhmen, Mähren und Österreich-Schlesien als Verpflichtung für ihr Wirken in Kirche, Volk, Staat und Gesellschaft empfanden. Die Ackermann-Gemeinde ist offen für alle, die sich ihre Ziele zu eigen machen und das Leben dieser Gemeinschaft verantwortlich mitgestalten wollen. Diese Ziele sind die praktische Friedensarbeit im Dienste der Völkerverständigung und der Versöhnung, vor allem mit den Völkern Ostmitteleuropas.

Die Aussiedler- und Vertriebenenseelsorge bietet Hilfen und Angebote, die Neubürgern das Einleben und Fußfassen, den Neuanfang und die Beheimatung - auch in der Pfarrgemeinde - erleichtern wollen.

Nachruf für Joachim Neumann

Noch am Donnerstag, 12.11.2020, besuchte Joachim zusammen mit seinem Cousin Franz Neumann im Anschluss an den jährlichen Augenarzttermin das Büro der Ackermann-Gemeinde im Kilianshaus ...

12 Jahre Vorsitz, 12 Jahre Stellvertreter

Versöhnung statt Vergeltung - Wie Menschen sich die Hände reichen Unter diesem Thema fand der diesjährige Diözesantag in Verbindung mit der Domschule in Würzburg statt. Frau Prof. Dr. Michelle Becka hielt dabei ein Grundsatzreferat, bei dem sie die Frage „Wieviel Wahrheit und Gerechtigkeit braucht Versöhnung?“ eindrucksvoll erörterte. In einer Podiumsdiskussion mit Prof. Becka, P. Deogratias ...

Pilgern auf dem Stocker Pfad – Ein Tagebuch

Die Jubiläums-Fußwallfahrt „10 Jahre Stocker Pfad“ startete bereits am Donnerstag, 02.07.2020, um 12.00 Uhr vom Kloster Tepl/Teplá aus. Unter den 32 Pilgern - so viele, wie noch nie - befanden sich auch unsere ESC-Praktikantin Katka Vková und Pfr. Klaus Oehrlein.  Nach der Begrüßung durch den Abt des Prämonstratenser-Klosters, P. Zdeněk Filip Lobkowicz, hielt der Pilsner Bischof Tomáš Holub ...

Aussiedler- und Vertriebenenseelsorge

Wir stehen an Ihrer Seite

ob im persönlichen Gespräch, bei Behördengängen

oder in der Verbindung zu Kindergarten und Schule

mehr erfahren

Aktuelle Ausgabe des Rundbriefes

­